Aktionstage „Schönes Berlin“ und Berliner Freiwilligentag im September 2016

es gibt zahlreiche Orte im Gesundbrunnen, die könnten noch schöner sein, wenn der Müll nicht wäre: Kaffeebecher, Verpackungen von Fast Food und Süßigkeiten. Ganz zu schweigen von den Hundehaufen …

Aus Gesprächen mit Nachbar*innen, Ehrenamtlichen und Kolleg*innen aus anderen Einrichtungen wissen wir, dass die vermüllten Grünflächen und Spielplätze für viele ein Ärgernis sind. Leider haben sporadische Putzaktionen durch die BSR oder ehrenamtlich Aktive nur wenig Effekt. Wir, die FreiwilligenAgentur und die Stadtteilkoordination Gesundbrunnen würden daran gern etwas ändern – und zwar gemeinsam mit Ihnen.

Gibt es in Ihrer Nähe auch eine für die Nachbarschaft wichtige Grünfläche, einen Spielplatz, eine Fläche mit Sitzgelegenheiten, die durch Müll belastet ist? Wären Sie daran interessiert, eine Patenschaft für diese Fläche zu übernehmen? Oder kennen Sie Nachbar*innen, die dies vielleicht übernehmen möchten?

Unsere Idee ist es, mit einer Aufräum-Woche vom 6. bis 10. September auf diese Flächen im Gesundbrunnen aufmerksam zu machen und dabei Mitstreiter*innen zu finden, die z.B. ein Kehrpaket der BSR (Handschuhe, Mülltüten, Besen, Greifzangen) bei sich unterstellen oder selbst aktiv werden und z.B. einen Spielplatz, am besten gemeinsam mit anderen, regelmäßig von Müll befreien.

Wenn Sie Interesse haben, an der Aufräum-Woche teilzunehmen, interessierte Anwohner*innen oder müllbelastete Orte in Ihrer Nähe kennen, dann geben Sie uns bitte eine kurze Rückmeldung. Sollten Sie weitere Informationen benötigen, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

 


 

Das Leben begleiten – bis zuletzt

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Hospizdienst des Johannes Hospiz gesucht.
Möglicher Einstiegszeitpunkt: September 2016.


Kontakt: Johannes-Hospiz e.V. am ev. Geriateriezentrum Berlin
Nadine Fröde
Reinickendorfer Str. 61, 13347 Berlin
Tel. 0173 77 53 828
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Geflüchtete Kinder in der Ferienzeit betreuen

Eine Notunterkunft für geflüchtete Menschen im Wedding sucht engagierte Menschen, die gerne mit Kindern verschiedenen Alters die Ferienzeit mit Spiel und Spaß gestalten möchten.

Kontakt:  0176 43405514 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

Um die Bedeutung des Ehrenamtes zu betonen und die Ehrenamtlichen für ihr Engagement zu ehren, starten wir eine neue Reihe:

Das Ehrenamt im Porträt“. Möchten Sie Ihre Erfahrungen mit uns und anderen Interessenten teilen? Dann melden Sie sich doch für ein kleines Interview bei uns!